Xi sui jing 洗髓经

Shaolin Qigong-Seminar
mit Großmeister Shi Yongdao

Übungen zur Reinigung von Knochenmark und Blut sowie Übungen zur Sammlung neuer Energie (Teil 1-6)

Durch die Marksutra-Übung wird durch Dehnen und Ziehen der Wirbelsäule (d.h. das Auf- und Abdehnen der 33 Knochen der Wirbelsäule) das Knochenmark gereinigt und die Sehnenmuskeln elastisch gemacht. Die Kraft der Wirbelsäule und des Rückens kann wieder natürlich fließen. Die Wirbelsäule wird effektiv gestreckt. Je flexibler die Wirbelsäule ist, desto elastischer ist die Sehnenmuskulatur und desto größer ist die erzeugte Kraft. Das Training bewirkt eine Verbesserung der Durchlässigkeit der Wirbelsäule, die Dantian-Kraft kann effektiv genutzt werden.

Shaolin Xi sui jing wurde vom 1. Chan (Zen) Patriarchen Bodhidharma entwickelt und an die Shaolin Mönche weitergegeben.

Sonntag, den 15. August 2021

Wo:
Otto-Lilienthal-Str. 7
14728 Gollenberg/Stölln

PROGRAMM

PREISE